Infrarotheizung · Wärmewellenheizung · Infrarotwärme · Strahlungsheizung
Loading Spinner

Hersteller, Fachbetriebe, Fachgeschäfte...

oder
 

Informationen zur Infrarotheizung / Wärmewellenheizung

Bauformen

Granitheizung / Infrarot Granitheizung

Die besondere Granitsteinoberfläche mach jedes Heizelement zu einem Unikat.

Definition und Funktion einer Granitheizung:

Die Granitheizung gehört zur Gruppe der Natursteinheizungen.
Hierbei entsteht sofort nach dem Einschalten eine Infrarotstrahlung, welche von der Granitoberfläche abgestrahlt wird. Diese Oberfläche erwärmt die Objekte im Raum. Das Besonderes an Natursteinheizungen ist, dass sie auch nach dem Abschalten noch eine gewisse Zeit die Restwärme speichern.

Anwendungsgebiete von Infrarot Granitheizungen:

Anwendungen findet diese Art der Steinheitung besonders in Badezimmern und Sanitärenräumen. Aber auch in Wohnräumen und gewerblich genutzen Flächen wie Büros wird die Granitheizung eingesetzt. Dabei profitiert der Raum von der besonders schönen Oberfläche eines jeden Heizpaneels.

Aussehen der Infrarot Granitheizung:

Aufgrund der unregelmäsigen Granitoberfläche ist jede Heizung ein Einzelstück. Die Heizpaneele sind in verschiedenen Größen und Leistungsbereichen erhältlich. Dadurch kann jede Heizung ideal auf die Gegebenheiten eines jeden Raumes angepasst werden.

Montage eines Infrarot Granitheizung:

Die Granitheizung ist für die Wandmontage vorgesehen. Für die Stromversorgung reicht eine normale 230 Volt Steckdose.
Gesteuert werden die Heizkörper über einen Thermostat, welcher die Wärme präzise regelt.

 
 

Druckansicht